Sternen-Wanderung zum Freizeitpark an der Höferstraße

 

Am 16.06.2017 machte sich die gesamte GHS an ihrem "Brückentag" zu einer Sternen-Wanderung zum Freizeitpark an der Höferstraße auf.

Nach einem gemeinsamen Start an der Schule, liefen die Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen auf unterschiedlichen Wegen zum Freizeitpark.

Dort angekommen, warteten auf die Kinder neben zahlreichen Klettergeräten, Rutschen und Schaukeln, ein Fußball- und ein Basketballfeld, sowie ein kleiner Wasserspielplatz.

     

Mit viel Spaß wurde alles ausprobiert.

Auch das Wetter ließ uns nicht im Stich. Die Sonne schien, aber es war nicht zu warm.

Als Überraschung und zur Abkühlung gab es für alle Kinder ein Eis.

Vielen Dank an alle Helfer für diesen tollen Ausflug!

Das Ohr vom Opa in der Traumpause

Am 23.4. ist der Tag des Buches.  Genau an diesem Tag wurde das Buch „DAS OHR VOM OPA und andere Geschichten“ vom Kinderschutzbund heraus gegeben.  Hier erzählen Kinder von ihrer Heimat. Der alten und der neuen Heimat. Z.B. Ahmad, 14 Jahre alt, aus Syrien. In seiner Erzählung geht es um das Schulleben in Syrien und um sein Lieblingsgericht. Hadia, 8 Jahre alt, aus dem Irak, berichtet vom Essen im Schneidersitz. Und Soorisuvarna, 10 Jahre alt, aus Sri Lanka, beschreibt ihre beiden Papageien.  Was es mit dem Ohr vom Opa auf sich hat? Das erfährt man auf Seite 55!

59 Kinder aus 15 verschiedenen Ländern schildern etwas von dem, was ihnen wichtig ist.

In der Traumpause hörten Kinder unserer Schule interessiert und aufmerksam zu, als aus dem Buch vorgelesen wurde.

Der Kinderschutzbund hat der Schule netterweise 3 Bücher geschenkt! Diese können gerne von Kindern ausgeliehen werden.

Stadtmeisterschaften der Grundschulen im Schwimmen

Auf die Plätze fertig los!

Am Samstag, den 16. März 2019, traten Schülerinnen und Schüler der Gerhart-Hauptmann-Schule gegen die anderen Grundschulen aus Velbert zum Schwimmwettkampf an.

Erfolgreich belegten sie erste und zweite Plätze und belegten in der Gesamtwertung der Schulen sogar den zweiten Platz!

Insgesamt erschwammen unsere Kinder 4 Pokale und jeder bekam eine Medaille und eine Urkunde.

Wir sind stolz auf euch und im nächsten Jahr greifen wir wieder an!

Erntezeit

 Im Mai haben Kinder der Klassen 3a und 3b die Frühblüher aus dem Schulbeet entfernt und viele unterschiedliche Pflanzen gesät.

Schon nach wenigen Wochen waren die ersten Keimlinge zu sehen. Immer wieder wurde das Beet gepflegt und gegossen.

Und jetzt war es endlich soweit – Erntezeit! Kartoffeln, Möhren, Zucchini und viele Kräuter wurden geerntet.

An den bunten Sommerblumen werden wir uns hoffentlich noch lange erfreuen.  

 

Zirkuswoche

Einfach toll, doch leider schon vorbei!

So könnte man unsere Zirkuswoche wohl am besten zusammenfassen.

Am Sonntag (29.05.2016) wurde bereits am Morgen das große Zirkuszelt mit Hilfe vieler starker Eltern aufgebaut.

Die Vorfreude auf diese Woche war groß und wurde durch den Anblick des fertigen Zirkuszeltes nur noch verstärkt.

Am Montag ging es dann endlich los.

Um 8.00 Uhr trafen sich alle Kinder und Lehrer im Zelt, um sich mit drei Zirkusliedern auf die Woche einzustimmen. Danach wurden den Kindern in drei Gruppen alle Angebote vorgestellt. Die Kinder durften sich eine Attraktion aussuchen und die Proben begannen. Jeden Tag wurde zum Thema Zirkus gearbeitet, gespielt, gesungen und natürlich fleißig geprobt.

Das Ergebnis waren vier eindrucksvolle Vorstellungen, in denen Akrobaten in luftiger Höhe posierten, Tauben, Ziegen und Hund Sam in Dressurübungen präsentiert wurden, Clowns mit uns viele lustige Späße machten, Seiltänzer elegant über das Seil tanzten und Bodenakrobaten tolle Kunststücke präsentierten.

   

Diese Woche wird uns allen unvergesslich in Erinnerung bleiben!

Danken möchten wir an dieser Stelle ganz besonders dem Team vom Zirkus Casselly. Dank euch hatten wir eine wunderbare und eindrucksvolle Woche!

Unser Dank gilt aber auch allen Helfern beim Aufbau und Abbau, der Organisation, dem Filmteam, Spendern und natürlich dem Förderverein!