Gemeinsam miteinander und voneinander lernen

Jahrgangsübergreifendes Schulprojekt von der KITA über die Grundschule bis zur weiterführenden Schule erfolgreich angelaufen

Kim* pflanzt einen Baum, Amal* lässt ihr selbst programmiertes LEGO-Mobil eine vorausberechnete Strecke fahren, Aynur* töpfert schon einmal fleißig an den Weihnachtsgeschenken für ihre Eltern. Sara* bereitet die Trommelvorführung zum Tag der offenen Tür vor, Elion* führt sein Segelflugmodell vor. Die Kinder der Hip-Hop-Arbeitsgemeinschaft proben eifrig und aus Raum 213 hört man erste Verständigungsversuche in französischer Sprache.

   

Es scheint ein ganz normaler AG-Nachmittag für die ca. 360 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen an der Gesamtschule Velbert-Mitte zu sein, die in über 40 verschiedenen Arbeitsgemeinschaften unter Leitung von Lehrerinnen und Lehrern der Gesamtschule, sowie vieler freiwilliger pädagogischer Helfer offensichtlich viel Spaß haben.

Aber weit gefehlt – Kim ist erst 5 Jahre alt, Amal und Elion sind erst 9 Jahre alt - so, wie die meisten Grundschulkinder in der 4. Klasse.

Sie sind nämlich (noch) keine Gesamtschulkinder, sondern kommen aus der Kita Kollwitzstraße oder aus einer der beiden beteiligten Grundschulen Bergische Straße und Gerhart-Hauptmann. Sie nehmen am bislang in Velbert einzigartigen Versuchsprojekt an der Gesamtschule Velbert-Mitte teil, gemeinsam unter einem Dach miteinander und voneinander zu lernen. Insgesamt gehen 33 Grundschulkinder und 10 Kindergartenkinder seit September 2018 immer donnerstags von 14.15 – 15.45 Uhr gemeinsam mit 5. und 6. Klässlern der Gesamtschule Velbert-Mitte vielen interessanten Dingen nach: Sie forschen und erfinden, sie töpfern, sie gärtnern, haben Spaß beim HIP-HOP, lernen LEGO - Roboter zu bauen, sie trommeln und sie lernen die ersten französischen Wörter.

Ziel des zunächst auf ein Schuljahr ausgelegten Schulprojektes ist es, miteinander und voneinander jahrgangsübergreifend und mit Spaß zu lernen. Soziales Miteinander sowie sprachliche Bildung passieren dabei von ganz allein.

* Namen geändert